www.solaranlage.com / Home / News / Nachhaltigkeit – das Schlagwort für eine neue Generation


Nachhaltigkeit – das Schlagwort für eine neue Generation



Der Begriff Nachhaltigkeit ist ein weitläufiger und ausbaufähiger Zustand. Enorm wichtig für unsere Zukunft. Und unsere Kinder werden hoffentlich davon mal profitieren, wenn die Nachhaltigkeit auch wirklich stattfindet. Der Begriff wurde im Zusammenhang mit der Verwendung verschiedenster Rohstoffe bereits in den siebziger Jahren verwendet. Dort wurde bereits auf eine Knappheit und ressourcenschonende Denkweise hingewiesen. Doch was hat sich in den letzten vierzig Jahren wirklich geändert?

Die Einstellung der Industrie und des Konsumenten

Die Industrie hat Veränderungen angekündigt und streckenweise wurden diese nun auch schon umgesetzt. Und sei es nur die Verwendung alter Rohstoffe, die für die Produktion der neuen Waren genutzt werden. Ein hervorragendes Beispiel ist ein Wertschutzschrank, auch als Tresor bekannt. Die verschiedensten Modelle sind seit Jahrzehnten im Firmen und privaten Haushalten verteilt. Doch irgendwann haben auch die hochwertigen alten Modelle ausgedient. Doch wohin mit dem vielen Metall? Und woher das neue Metall nehmen? Die nachhaltige Produktion ist hier ein logischer Schritt.


Bild: Im Zeitalter der Nachhaltigkeit gilt es Werte sinnvoll zu schützen

Auch der Konsument hat zumindest streckenweise ein Umdenken eingeleitet. Selbst Preiserhöhungen werden in einem gewissen Rahmen zum Schutz der Umwelt akzeptiert. Natürlich ist alles nur im Rahmen finanzierbar, das sollte im Bereich der Nachhaltigkeit niemals übersehen werden.

Beispiele für eine erfolgreiche Nachhaltigkeit – die besten Unternehmen

Orsted – ein dänischer Energiekonzern, der im Laufe von nur zehn Jahren seine Stromproduktion von fossilen Brennstoffen auf Offshore Windenergie umstellte. In dieser Form und Größe einzigartig auf der Welt
ARMEDANGELS – dass Mode und Fashionunternehmen produziert Mode. Das Ökosiegel „Global Organic Textile Standard“ ist eine Auszeichnung, die das Label mit Stolz nutzt
Abeelium - Retter der Bienen. Ökologisch hergestellte Gesichtsseife, Körpermilch und verschiedene Scincare sowie Kosmetikprodukte stammen aus dem Haus Abeelium. Die Verkaufserlöse fließen teilweise in die Rettung der Bienenvölker dieser Welt
NIKIN – eine Schweizer Marke, die sich ebenfalls mit Mode beschäftigt. Die Gewinne fließen in die Aufforstung der Wälder. Das Logo des Unternehmens ist eine Tanne und die werden regelmäßig gepflanzt.
Die Liste könnte fast unendlich weitergeführt werden. Diese genannten Unternehmen wurden für ihr Engagement ausgezeichnet und mit Preisen versehen. Doch jedes noch so kleine Unternehmen kann sofort damit beginnen, denn starten ist der erste Schritt. Wenn jeder das Thema Nachhaltigkeit ein wenig mehr beachtet, dann ist für die nächste Generation bereits viel erreicht. Aber natürlich geht noch viel mehr.