www.solaranlage.com / Home / News / Mit der eigenen Solaranlage Geld sparen


Mit der eigenen Solaranlage Geld sparen



In eine Solaranlage zu investieren ist mehr als nur eine Überlegung wert. So kann eine Unabhängigkeit von den Energieproduzenten geschaffen werden, die sich langfristig auch finanziell rentiert - Moderne Solaranlagen sind bereits ab zehn Jahren wirtschaftlich rentabel!

Doch bevor eine Photovoltaikanlage auf dem eigenen Dach installiert wird, sollte sich jeder Interessent die Voraussetzungen vor Augen führen. Die erste und entscheidendste ist natürlich der Besitz geeigneter Dachflächen, die auch einem selbst gehören. Miethäuser eignen sich daher nicht. Aber auch auf der Ebene können Solaranlagen aufgestellt werden. Ist der eigene Garten groß genug, so kann in ihm eine Anlage in optimaler Ausrichtung installiert werden.

Danach spielen natürlich auch die Kosten der Anlage eine Rolle. Bei 100 Quadratmetern Dachfläche können dabei mit etwa 8.000 bis 11.000 Euro Kosten für den Kauf und die Installation gerechnet werden. Dazu kommen noch bis zu 400 Euro an jährlichen Kosten an, mit denen Reparaturen oder Wartungen bezahlt werden. Eingespart können damit die gesamten Energiekosten, welche jährlich weit darüber liegen. Überflüssige Energie kann sogar in das Netz eingespeist werden, wodurch ein kleiner Nebenverdienst entstehen kann.

Viele Gemeinden bieten zudem bestimmte Fördermöglichkeiten für Private Haushalte an, die Solaranlagen auf dem eigenen Dach installieren möchten. Dadurch lassen sich die Kosten teils um mehrere tausend Euro senken. Auch können diese oftmals steuerlich geltend gemacht werden.

Geld verdienen, ohne einen Finger zu krümmen – Vermieten Sie ihr Dach!

Jedoch muss heutzutage nicht erst Geld investiert werden, um Geld mit erneuerbaren Energien zu verdienen oder einzusparen.
Denn: Mit erneuerbaren Energien lässt sich auch ohne Probleme Geld verdienen. Und damit sind nicht große Energieproduzenten gemeint – auch Angestellten oder Selbstständigen steht diese Möglichkeit offen!

Mittlerweile ist es möglich, sein eigenes Dach zu vermieten. Darauf werden dann Solarzellen installiert, die für Sie und Ihre Mitmenschen saubere erneuerbare Energie produzieren. Mit diesem Verdienst können Sie zum Beispiel locker den Solidaritätszuschlag ausgleichen, den Sie jeden Monat zahlen. Und die Arbeiter können gleichzeitig profitieren von diversen Zuschlägen, in dem sie ihren Baulohn berechnen. Zudem handelt es sich dabei um langfristige Einnahmen, mit denen Sie für viele Jahre rechnen können.


Bild: mit eigenen Solarmodulen Geld verdienen.